Kalender 2014 Leseprobe Kinderbuch Die Lokale Flocke Der Komet Panstarrs Asteroid 2012 DA14 Kometenreste in Russland Adventskalender Puzzel für alle Kontakt Sitemap

Der Komet Panstarrs

Kometenreste in Russland

Asteroid 2012 DA14

Asteroid 2012 DA14

Das 2. Spektakel 2013 findet am 15. Februar 2013 statt.
 

ASTEROID FLYBY 2012 DA14 LIVE HD

English:
These are images of the LIVE broadcast from NASA on 15.02.2013
They show the asteroid named "2012 DA14" flyby with only 27,000km distance past the earth.

Gerald Rehmann hatte das Glück bei gutem Wetter in Spanien den Asteroiden 2012 DA14 mit seinem Teleskop zu beobachten und dieses Video zu erstellen.
Gratulation!!!


Der Asteroid „2012 DA14“ hat einen Durchmesser von 50 Metern und zieht in einem Abstand von 27‘700 Kilometer (ca. 14x dichter als unser Erdenmond) um 20:24 Uhr MEZ an unserer Erde vorbei. Dieser Asteroid wurde erst vor einem Jahr von dem südspanischen La-Sagra-Observatorium entdeckt. Für die genaue Bahnberechnung eines Asteroiden werden viele Beobachtungsstunden benötigt, welche oft von uns semiprofessionellen Astronomen übernommen werden. Das Projekt Near Earth Object Program (NEO) der US-Raumfahrtbehörde NASA schätzt die Amateurunterstützung daher sehr.

Die grosse Frage, was können wir hier davon sehen..?
Die visuelle Grösse dieses Objektes entspricht wohl einem Stecknadelloch und somit ist die Nutzung eines Feldstechers bzw. Teleskopes angebracht. Auch hier wird die Auflösung maximal Stecknadelkopf gross werden ohne


grössere sichtbare Details. Gute Chancen ein Bild zu machen, hätte man am dunklen Himmel über ländlichem Gebiet und guter Sicht in den Osten mit einem Nachgeführten Fotoapparat bei 17-50mm Weitwinkel und einem Aufnahmezeitraum von 19:40 – 21:40 Uhr. Auf dem Bild würde man den Weg des Asteroiden „2012 DA14“ vom Sternenbild Jungfrau – zum Sternenbild Löwen gut sehen.
Das nächste grosse Asteroiden Spektakel findet im 2029 statt. Der Asteroid „Apophis“ mit einem Durchmesser von 325 Metern wird an unserer Erde mit einer Distanz von 32‘000 km vorbeifliegen. Anhand des doch 6 ½ Fach grösseren Durchmessers und der nur 1.15 Fach geringen Entfernung wird die Visuelle Beobachtung hier mehr Gewicht bekommen.

– Es sind ja nur noch 16 Jahre bis zum Event :-)

Quelle: SonntasZeitung 2013/02/10 [M. Suter]

 

2012da14_berlin.pdf [140 KB]
2012da14_bern.pdf [143 KB]
2012da14_frankfurt.pdf [123 KB]
2012da14_hamburg.pdf [143 KB]
2012da14_marseille.pdf [143 KB]
2012da14_muenchen.pdf [143 KB]
2012da14_strasbourg.pdf [142 KB]
2012da14_uebersicht.pdf [745 KB]
asteroid_2012_da_14.pdf [150 KB]
w2dpluginfsprefix.php [58 Bytes]